Fensterwurf 2017

Am 8. Juli 2017 verabschiedeten wir unsere Schulkinder. Begonnen hatte dies bereits am Freitag mit einer Übernachtung aller künftigen Schulkinder in unserer Einrichtung. Natürlich nicht allein! Eine Erzieher haben mit den Kindern zusammen übernachtet. Alles klappte prima und es gab keinerlei Probleme dabei.

Am Samstagmorgen trafen sich alle um 08:00 Uhr zu einem Frühstück, an dem auch die Leiterin und der Vorstandsvorsitzende teilnahmen. Es war schon erstaunlich, wieviele Brötchen einige Kinder verputzen durften. Oder lag es daran, dass zur feier des Tages diesmal auch Nutella auf den Tischen stand?

Bis zum Eintreffen der Eltern um 10:00 Uhr spielten die Kinder noch draußen. Mit dem Fensterwurf werden die Kinder symbolisch aus der Einrichtung geworfen. Aber nicht einfach so, sondern ihre Eltern fangen sie auf. Danach erhalten die Kinder dann ihr Portfolio, mit allem, was sich so in den Jahren angesammelt hat und von dem die Kinder meinten, es gehöre in das Portfolio eingeheftet. Ein kleines Geschenk gab es noch obendrauf.

Zum Abschluss ging es mit den Kindern noch auf die Parkstrasse und jedes Kind lies einen Ballon fliegen, an dem ein Zettel mit ihren Wünschen für die Schule hing. Die Mitarbeiter bekamen von den Eltern viele „Dankeschöns“ und Geschenke.

Auf dem einen oder anderen Bild sieht man, wie die Kinder den Erziehern ans Herz gewachsen waren. Es wurden einige Papiertaschentücher für die Tränchen verbraucht...

 

b_DSC04556a_DSC04560b_DSC04562a_DSC04564b_DSC04565a_DSC04567a_DSC04569a_DSC04570a_DSC04571a_DSC04580a_DSC04589a_DSC04594a_DSC04597a_DSC04600a_DSC04602a_DSC04603a_DSC04606a_DSC04609a_DSC04611a_DSC04616a_DSC04618a_DSC04619

Zu den Bildern in 1920 x 1080 px geht es hier…


© & ℗ 2011- 2018 Regenbogen Kindergarten e.V., Buchholz i.d.N.